Der Nico Vink war fleissig im Châtel Bikepark. Er hat die Blues & Rock umgebaut und seine Signature Line hinein geshaped. Ronny und Tom haben sich runter geworfen. Insgesamt eine echt geniale Strecke mit super Kurven. Es sind richtige Wände wie in einer Achterbahn. So soll es sein. Bis man den Dreh so richtig raus hat, dauert es aber eine weile. Vor Allem das Springen in und aus den Kurven will gelernt sein ;-)

 

Dieser Sommer war ja noch nicht so ergiebig. Es gab wenig Badewetter, aber dafür viel Regen und Matsch. Das kennt man für gewöhnlich schon vom Winter. Eine Zeit lang ist das ja ganz lustig im Regen zu fahren, und im Matsch zu rutschen. Aber das Putzen und Waschen wird auf Dauer etwas nervig. Wenn es dann noch so ein Sommer wie dieses Jahr ist, muss man jeden Sonnentag nutzen.

Also sind wir zuletzt nach Tschechien in den Bikepark Spicak und haben uns den Staub um die Ohren gehauen. Gute Laune war bei dem Wetter vorprogrammiert und wir hatten nen Haufen Spaß auf den Trails. 

Ronny und Tom waren in Chatel und haben für euch ein paar Strecken abgefilmt. Der Air Voltage ist eine schwarze Piste mit großen Drops und Gaps. Es sollten sich wirklich nur geübte Fahrer dort runter schmeissen. Wir haben an dem Tag nämlich einige Fahrer erlebt, die trotz wackeliger Technik sich daran versucht haben. Stürze gab es genug. Dazu kommt noch, dass Protektoren v.A. am Rücken kaum wer an hatte. Bleibt sicher und übertreibt es nicht!

Björn zeigt uns die neuen Stellen im Osternohe Downhill. Zur Saison wurde im Mittelteil wieder ein wenig an der Streckenführung gefeilt. Er lässt es ordentlich fliegen auf der kurzen Strecke.